Herzlich willkommen,

beim Verein
SfbB Gladbeck!

mehr erfahren  

Der Verein

Wir sind soziale Heimat
für alle Menschen.

Kursangebote  

Machen Sie mit!

Werden Sie Mitglied
in unserem Verein!

Mitglied werden  

Frauen-Power-Team organisiert Wanderprogramm 2022

Frauen-Power-Team organisiert Wanderprogramm 2022

 Frauen-Power-Team organisiert Wanderprogramm 2022

 

Die Wandertouren mit Wanderwart Winfried Theis und später mit Marlies Fahle waren eine feste Größe in der Angebotspalette des SfbB Gladbeck .Beide stehen aus gesundheitlichen bzw. privaten Gründen nicht mehr für die Organisation und Durchführung zur Verfügung. Deshalb und wegen der Pandemie fanden in diesem Jahre keine Wanderungen statt.  Jetzt hat sich ein Frauen-Power-Team gefunden, das für die Fortführung dieses beliebten Formates in 2022 sorgen wird. Das Foto zeigt vlnr. Petra Wenzel, Sabine Nell, Winfried Theis und Christa Oehmke. .Alt-Wanderwart Winfried Theis hat seine Unterstützung zugesagt.

 

Immer am letzten Dienstag im Monat werden sie gemeinsam mit dem Teilnehmer*innen attraktive Ziele in der Region erkunden. Start ist jeweils 9 Uhr. Die Anfahrt erfolgt in der Regel mit dem öffentlichen Personennahverkehr, wird aber im Einzelfall auch mit privaten PKW erfolgen. Die Wanderstrecke beträgt durchschnittlich zwischen 10 und 12 Kilometer. Zwischendurch wird zünftig eingekehrt, um sich für die zweite Hälfte der Wanderung zu stärken. Es gelten die jeweils gültigen Bestimmungen der Corona-Schutzverordnung NRW:

 

Anfang des Jahres erscheint der neue Flyer, in dem alle geplanten Wanderungen aufgeführt sind..

 

„Wandern ist gesund und hilft gegen Zivilisationskrankheiten“, weiß der naturverbundene Wanderführer zu berichten. Laut Professor Thomas Wessinghage legt der deutsche Durchschnittsbürger heute etwa 400 bis 700 Meter am Tag zu Fuß zurück, vor hundert Jahren waren es dagegen 20 Kilometer. Dieser Bewegungsmangel, zusammen mit falscher Ernährung, macht krank. Wandern ist wichtig, um gesund zu bleiben oder Krankheit vorzubeugen. Die positiven Auswirkungen des Wanderns zeigen sich auch bei der Therapie von Herz-Kreislauferkrankungen, bei Krebs oder Diabetes.

 

Ein Sonnenaufgang in der Natur, kühle, frische Luft, unberührte Natur, kein Stress, keine Hektik: Wandern ist ein Bewegungsangebot für Ältere – aber nicht nur -, bei dem weder Körper noch Seele zu kurz kommen. Es sorgt für psychischen Ausgleich und Entspannung und ist eine sehr gute Ausdauerübung. Wandern beansprucht die Muskeln aller Körperpartien und ist gut für Herz und Kreislauf. Wer die richtigen Schuhe schnürt und das rechte Maß an den Tag legt – nicht zu langsam und nicht zu schnell – der kann sich mit der Gewissheit auf den Weg machen, seinem Körper etwas Gutes zu tun, unabhängig vom Alter. Der soziale Aspekt kommt nicht zu kurz, denn Wandern in einer Gruppe fördert das Gespräch, das Miteinander und steigert die Freude an der Bewegung.

40 Millionen Deutsche gehen regelmäßig wandern, um das Wohlbefinden für Körper, Geist und Seele zu verbessern. „Die Nachfrage nach gesundheitsorientierten Angeboten und Prävention wird in Zukunft weiterwachsen“, berichtet das SfbB-Wanderteam. „Das Ruhrgebiet und das südliche Münsterland mit einem dichten Netz an guten Wanderwegen bietet Menschen aller Altersklassen die Möglichkeit, Gesundheitssportangebote in der Natur zu genießen Wer bei uns mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen, im nächsten Jahr die Wandertouren in fröhlicher Gemeinschaft mitzumachen.“.


Sport für bewegte Bürger Gladbeck e.V. - 01.12.2021