Herzlich willkommen,

beim Verein
SfbB Gladbeck!

mehr erfahren  

Der Verein

Wir sind soziale Heimat
für alle Menschen.

Kursangebote  

Machen Sie mit!

Werden Sie Mitglied
in unserem Verein!

Mitglied werden  

Eindrucksvolle Leistungsbilanz bei Mitgliederversammlung des SfbB Gladbeck

Eindrucksvolle Leistungsbilanz bei Mitgliederversammlung des SfbB Gladbeck

 

Verein gegen die Einsamkeit

 

Eine erfolgreiche Bilanz zog der Vorstand des SfBB Gladbeck in der mit 50 Mitgliedern trotz der umfangreichen Auflagen zur Einhaltung zur Hygiene und zum Infektionsschutz gut besuchten Mitgliederversammlung des Vereins. Vorstand und Mitglieder hatten eine umfangreiche Tagesordnung zu bewältigen. Der Verein konnte über eine solide Haushaltsführung berichten. Die Mitgliedsbeiträge für Erwachsene, Kinder und Jugendliche sowie Familien bleiben 2020 unverändert. Der Entlastung der Schatzmeisterin und des Vorstandes wurde ebenso einstimmig Zustimmung erteilt wie dem vorgelegten Haushaltsplan und der Finanzordnung 2020.

 

Als Gäste konnten u.a. der Erste Beigeordnete Rainer Weichelt und die zukünftige Bürgermeisterin Bettina Weist begrüßt werden.

 

Rainer Weichelt überbrachte die Grüße der Stadt Gladbeck und stellte die bundesweite Leuchtturmfunktion dieses Vorzeigevereins im sozialen Altensport in den Mittelpunkt. Er verwies auf die soziale Komponente von Sportvereinen in der schwierigen Virus-Zeit. Durch Ideenreichtum wie z.B. Outdoor-Aktivitäten, habe der SfbB Möglichkeiten des sozialen Miteinanders geschaffen und die Menschen aus ihrer Einsamkeit geholt. Dabei sei der Verein sehr verantwortungsvoll vorgegangen und keine Risiken eingegangen. Er dankte für das umsichtige Engagement. des Vereins   Der SfbB mit seiner ganzheitlichen Konzeption sei aus unserer Stadtgesellschaft nicht wegzudenken. Er dankte den Verantwortlichen des SfbB für ihren 42 Jahre dauernden ehrenamtlichen Einsatz. Der SfbB sei ein verlässlicher Partner, mit dem die Stadt schon viele gemeinsame Projekte verwirklicht habe und auch weiterhin durchführen wird. Er wünschte der Vereinsfamilie weiterhin viel Erfolg. Bettina Weist schloss sich in einem kurzen Statement dem Dank an den SfbB an und betonte, dass sie sich auf die zukünftige Zusammenarbeit freue.

 

Auf der Tagesordnung standen diesmal die Wahlen zum Vorstand und Beirat. Der Großteil des Vorstandes und Beirates wurde in seinem Amt bestätigt. Neu in den Vorstand wurden als Beisitzerinnen Petra Wenzel, Leiterin des Service-Teams, und Frederike Meyer, Jugendwartin, gewählt. Die Kassenprüfer Birgit Ullrich und Horst Braun hatten nach jahrelanger Tätigkeit ihre Ämter zur Verfügung gestellt. Als neuer Kassenprüfer wurde Sören Schürer gewählt. Die langjährige Vorsitzende des Beirates Dorle Schwartmann und ihre Stellvertreterin Inge Kreisler wurden mit viel Beifall verabschiedet. Neue Vorsitzende des Beirates ist Giesela Freisinger, Karin van Cleve ihre Stellvertreterin. Nach 42 Jahren beendete Doris Knappmann ihre Tätigkeit als Geschäftsführerin. Auch sie erhielt den verdienten Applaus der Anwesenden. Wegen der derzeitigen Einschränkungen werden die Verabschiedeten zu einem späteren Zeitpunkt angemessen geehrt.

 

Derzeit zählt der Verein 1.267 Mitglieder, davon 1.013 Frauen und 254 Männer. Außerdem werden 183 Teilnehmer im Rehabilitationssport betreut sowie 114 Personen nehmen mit Kurskarte das Sportangebot wahr. Somit betreut der Verein derzeit 1.450 Personen.

 

Vorsitzender Hartmut Knappmann stellte in seinem Jahresbericht einen modernen, freundlichen und zukunftsfähigen Verein vor, der die Bereitschaft zur ständigen Veränderung und zur Selbstreflektion habe. Dieser Prozess soll u.a. mit einer weiteren Zukunftswerkstatt in Hachen fortgesetzt werden. Der SfbB arbeite bedarfs- und bedürfnisorientiert und ist soziale Heimat für alle Menschen. Er ist der Verein gegen die Einsamkeit.


Sport für bewegte Bürger Gladbeck e.V. - 30.11.2020