Herzlich willkommen,

beim Verein
SfbB Gladbeck!

mehr erfahren  

Der Verein

Wir sind soziale Heimat
für alle Menschen.

Kursangebote  

Machen Sie mit!

Werden Sie Mitglied
in unserem Verein!

Mitglied werden  

30 Jahre Tennis im SfbB

30 Jahre Tennis im SfbB

Feierstunde zum Jubiläum

 

Die Tennis-Gruppe des SfbB Gladbeck feiert ihr 30-jähriges Bestehen. Sie bereichert die Angebotspalette des größten westfälischen Vereins im „Sport der Älteren“ seit nunmehr dreißig Jahren.

 

Der 30. Geburtstag wird natürlich auch gebührend gefeiert. Am Samstag, 20. Oktober, treffen sich die Gruppenmitglieder im Begegnungstreff, Erlenstraße 40, (Beginn: 10 Uhr), um Erinnerungen Revue passieren zu lassen und den einen oder anderen Schwank zu erzählen. Außerdem wird Günther Schorrege filmische Impressionen aus drei Jahrzehnten Tennis im SfbB präsentieren.

 

Im Frühjahr 1988 trafen sich die ersten Tennis-Interessierten in der Lamberti-Schule. Vierzehn Teilnehmer waren dabei, als die ersten Grundtechniken des Tennissportes vermittelt wurden. Der Gründer und damalige Übungsleiter Erich Huppertz (90) erinnert sich: “Die waren alle mit großer Begeisterung dabei. In kürzester Zeit waren sie in der Lage, eine saubere Vor- und Rückhand zu spielen. Einige entwickelten ihr Leistungsvermögen sogar soweit, dass sie in die Seniorenabteilungen der Gladbecker Tennis-Vereine wechselten, um an regelmäßigen Wettkämpfen teilnehmen zu können.“

 

Heute wird die Gruppe vom ehemaligen Fußball-Profi Klaus Albert geleitet. Er legt großen Wert darauf, die herausragende Arbeit von Erich Huppertz fortzusetzen. Neben der Weiterführung der Pflege des sozialen Aspektes gilt sein eigener Ansatz, jeden einzelnen Teilnehmer entsprechend seiner persönlichen Voraussetzung ständig spielerisch in kleinen Schritten weiter zu entwickeln.

 

Seit drei Jahrzehnten ist diese Gruppe ein fester Bestandteil im Programm des Vereins. Sie trifft sich montags von 16 bis 18 Uhr in der Sporthalle rechts der Anne-Frank-Realschule. Viele Seniorinnen und Senioren sind durch diese Gruppe auf den Geschmack gekommen, sich auch außerhalb der Vereinsfamilie dem weißen Sport zu widmen. Auch außerhalb des Tennisplatzes verstehen sich die Senioren gut und verbringen so manche freie Zeit miteinander.

 


Sport für bewegte Bürger Gladbeck e.V. - 17.11.2018