Neuigkeiten

Neuigkeiten Lesen Sie hier, alle aktuellen Neuigkeiten die unser Vereinsleben betreffen.

Angebotssuche

Nutzen Sie unsere Schnellsuche, um ein für Sie passendes Angebot zu finden.



Erquickende Texte

Ein Mensch, erst zwanzig Jahre alt, beurteilt Greise ziemlich kalt und hält sie für verkalkte D. Mehr...

Mitgliedschaft

Mitgliedschaft Wenn wir Ihnen genau das bieten, was Sie suchen, dann werden Sie Mitglied.

Neuigkeiten

Dieser Bereich bietet Ihnen stets aktuelle Berichte und Neuigkeiten, die den Verein betreffen.
Für Beiträge aus den Vorjahren, klicken Sie bitte auf Nachrichten-Archiv.









19.11.2007

LSB-Fachtagung Gesundheit fördern

Die Ausrichtung des Vereins Sport für betagte Bürger als Gesundheitssportverein geht unvermnindert weiter. Am Wochenende nahmen Hannelore Keysberg (Sportwartin), Helga Barczik (Vorstand und Übungsleiterin in der Krebsnachsorge) sowie Helga Kinner (Koordinatorin Krebsnachsorge) an der LSB-Fachtagung "Gesundheit fördern-aber wie?" in Essen teil. Dabei ging es um Impulse für die Vereinspraxis in der Prävention und in der Rehabilitation. Das engagierte Frauen-Trio nutzte die Fachtagung, um am Rande ...weiterlesen



15.11.2007

Senioren schwimmen...

... ab Januar in mehreren Bädern.
13 Gruppen sind von der Schließung des Michelis-Bads betroffen Die Wassergymnastik-Ange­bote des Vereins Sport für be­tagte Bürger werden ab Januar im Hallenbad an der Bottroper Straße (Stadtmitte), in den Lehrschwimmbecken in Zweckel und am Rosenhügel sowie im Hallenbad in Gelsenkir­chen-Horst angeboten.


Die Kurse mussten wegen der Schließung des Bades im Eduard-Michelis-Heim verlegt werden (die WAZ berichtete) ...weiterlesen



15.11.2007

Neue Attraktion: Salsa-Kurs

Tanz gehört zu den Attraktionen des sozialen Altensportes im Verein Sport für betagte Bürger. Am Donnerstag, 15. Oktober, startete im Bewegungstreff des Vereins, Erlenstraße 40, um 20.15 Uhr erstmals das Kurs-Angebot „Salsa“. Der Kurs endet um 21.15 Uhr. Geleitet wird der Kurs von Diana Molina-Martinez. Die gebürtige Kolumbianerin, ist mit der Salsa aufgewachsen. Sie vermittelt nicht nur die Technik oder eine Anzahl von Figuren, sondern eine stille Kommunikation mit dem Partner und ein inten ...weiterlesen



14.11.2007

Wassergymnastik für alle

Seit mehreren Jahren hat unser Verein den Badebereich des Eduard-Michelis-Hauses für die Durchführung von Wassergymnastik für Ältere genutzt. Insgesamt waren dort dreizehn Gruppen des Vereins aktiv. Der Träger des Bades hatte sehr plötzlich entschieden, aus wirtschaftlichen Gründen die Einrichtung zum Jahresende 2007 zu schließen. Die Versuche des Betreibers, die Stadt für eine Übergangszeit zur Weiterführung zu bewegen, waren aus wirtschaftlichen Gründen (zusätzlicher Personaleinsatz, Bauu ...weiterlesen



10.11.2007

Großzügige Spende des RWW

Die Vereinsfamilie hatte bei der Jubilarehrung noch einen ganz besonderen Grund zur Freude. Für die Errichtung des neuen Bewegungstreffs an der Erlenstraße 40 erhielt der Verein aus den Händen von RWW-Kommunikations-Chef Ullrich Schallweg einen überdimensionalen Scheck über 4.000,-- Euro überreicht. Ein herzliches Dankeschön gilt unserem Bürgermeister Uli Roland, der den Kontakt zum RWW hergestellt hatte.


Das Foto zeigt die stellv. Vorsitzenden Christa Oehmke und Erich H ...weiterlesen



07.11.2007

Neue Yogalehrerin in der Krebsnachsorge

Nach über zwei Jahrzehnten unermüdlichen Einsatzes übergibt Yogalehrerin Karin Gaßmann die Leitung des Yoga in der Krebsnachsorge in jüngere Hände. Mit Susanne Hannoschöck aus Oberhausen konnte eine geeignete Nachfolgerin gefunden werden. Sie wird mit Beginn des neuen Jahres ihre Aufgabe in unserem Verein aufnehmen.


Susanne Hannoschöck ist Yogalehrerin GGF / BDY / EYU und nutzt regelmäßige Studienaufhalte in Indien, sich weiter zu entwickeln. Sie verfügt über eine 4-jähr ...weiterlesen



06.11.2007

Neue Trendsportart Flash-Cups als Gehirnjogging für Senioren.

Der Verein Sport für betagte Bürger lud am 6. November zu einem Workshop ein, bei dem die neue generationenübergreifende Trendsportart „Flash-Cups“ präsentiert wurde und erprobt werden konnte. Präsentiert wurde Flash-Cups im Begegnungstreff von der Expertin Ellen Wodausch von „kids-funconcept“.


Flash Cups, bedeutet soviel wie Schnelligkeitsstapeln (stacking). In dieser Sportart werden mit zwölf speziell designten Bechern verschiedene Figuren und Bewegungsabläufe nach vo ...weiterlesen



02.11.2007

Qualitätssiegel pro Gesundheit für drei Kurse

Der Verein Sport für betagte Bürger wird seiner Aufgabe als Gesundheitssportverein in hohem Maße gerecht. Jetzt erreichte ihn frohe Kunde vom Deutschen Turnerbund. Drei Kurse erhielten das Prädikat "Pluspunkt Gesundheit, DTB", dem Qualitätssiegel pro Gesundheit des DTB.


Dabei handelt es sich um ein Angebot in der Rückenschule und zwei Angebote zur Stressbewältigung und Entspannung. Jeweils montags von 10 bis 11 Uhr lädt Ralf Scholtysek unter dem Motto "Alles Gute für den ...weiterlesen



24.10.2007

Immer wieder montags...

Gladbeck. Kulturelle An­gebote gehören zu den Attraktionen des sozialen Altensportes im Verein Sport für betagte Bürger.

Am Montag, 29. Oktober, startet im Begegnungstreff des Vereins, Erlenstraße 40, um 16 Uhr wieder das beliebte „Senioren-Litera­tur-Cafe". Die Veranstal­tung endet um 17.30 Uhr.


Horst Juchhoff (77), pensio­nierter Studiendirektor am Leibnitz-Gymnasium in Buer, lädt Senioren zu einer Reise in die deutsche Literatur ein (jewe ...weiterlesen



24.10.2007

Radtouren äußerst beliebt!

Gladbeck. Radfahren gehört beim Sport der Älteren zu den beliebtesten Sportar­ten und wird zudem von den Sportmedizinern als beson­ders gesundheitsfördernd für den älteren Menschen empfohlen.


Das Männer-Trio Gerd Poblenz, Horst Juchhoff und Martin Woch vom Sport für betagte Bürger lädt von April bis Ende Oktober donnerstags die Gladbecker Mit­glieder und Nichtmitglieder zum Mitmachen ein. Start ist jeweils an der Schultenbrücke. Und zwar um 14 Uhr zu den Halbtagstouren, ...weiterlesen



24.10.2007

Jubilarehrung 2007

Gladbeck. Rund 100 ältere Bürger hatten sich bei der Jubilarehrung des Vereins Sport für betagte Bürger im „Riesener-Gymnasiums zum Festakt versammelt und feierten die Mit­glieder, die seit zehn, 20 und 25 Jahren dem Verein angehören. Musikalisch umrahmt wurde die Ver­anstaltung vom Männer­gesangverein MCV Cäcilia 1853 Polsum unter der Lei­tung von Hans Schmidt.


Mit rund 80 Sportgruppen in denen unter anderem Was­sergymnastik, Qigong, Kegeln, Tanzen, Radfahren, Rücken­sc ...weiterlesen



10.10.2007

Übungsleitungen in der Erste Hilfe Ausbildung

Im Rahmen der Qualitätsoffensive des Vereins Sport für betagte Bürger drückten elf Übungsleitungen noch einmal die Schulbank und frischten ihr Wissen in Sachen Erster Hilfe auf. Beim Malteser Hilfsdienst absolvierten sie an drei Wochenenden eine Zusatzausbildung für Übungsleiter in Sportvereinen in Erster Hilfe. Die intensive theoretische und praktische Ausbildung war so gestaltet, dass das Lernen Spaß gemacht hat. Moderne Medien und eine entsprechende medizinische und pädagogische Qualifikati ...weiterlesen



30.08.2007

Ehrenmitglied Anita Langnese verstorben

Anita Langnese ist tot. Die rührige große alte Dame des sozialen Altensportes verstarb Ende August im Alter von 92 Jahren. Die Vereinsfamilie Sport für betagte Bürger trauert um eine Frau, die den Altensport in unserer Stadt nachhaltig geprägt hat. Sie war eine unermüdliche Förderin des sozialen Altensportes in Gladbeck, den sie als Mitbegründerin maßgeblich mitgestaltet und entwickelt hat. Für sie war der Altensport Lebensinhalt und Herzensaufgabe. Für ihr Engagement hat die Stadt Gladbeck s ...weiterlesen